Mabon – Herbsttag,- und Nachtgleiche

Die Ernte ist nun vollständig eingebracht, die Arbeit des Sommers abgeschlossen, jetzt bricht eine stillere Zeit heran.

Es herrscht ein Gleichgewicht, Tag und Nacht. Dankbarkeit ist das Thema dieser Jahrszeit.

Wir haben reichlich geerntet, wir können auf große Fülle zurückgreifen.

Die Natur zeigt sich vor dem großen Winterschlaf noch einmal von ihrer schönsten Pracht,
ihre Farben leichten in ihren buntesten Farben. Die Tage werden ab jetzt kürzer als die Nächte.